Archiv der Kategorie: Buchtipp

Das letzte Hemd ist bunt

Ich hätte nicht gedacht, dass ein Buch (Autor: Fritz Roth, Campus-Verlag) über den Tod, das Sterben und die Bestattungskultur in Deutschland so kurzweilig zu lesen ist! „Die Strebe- und Trauerkultur pluralisieren sich – und die Frage nach den Grenzen der … Weiterlesen

EmailPrintShare
Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Ostererfahrung

Der Tod in seinen schrecklichen Formen ist alltäglich, die Ostererfahrung ist es aber auch. Nicht der Tod am Ende des Lebens ist schrecklich, wohl aber der Tod mitten im Leben. Der Tod am Ende trägt trotz aller Grauen, die ihn … Weiterlesen

EmailPrintShare
Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt Orte und Menschen, die sind wie ein Stück Heimat -Ankerkette 2011-

Diese Galerie enthält 1 Foto.

„Es gibt Orte und Menschen, die sind wie ein Stück Heimat…“ „Vom Referenten hatte ich im Voraus übers Internet einen fragwürdigen Eindruck, der sich aber nicht bestätigt hat…“ So die Erfahrungen zweier Teilnehmer! Andreas Ebert ist aufgewachsen in einem säkularen … Weiterlesen

EmailPrintShare
Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

„Sterben kommt nicht in Frage, Mama!“

….mit 25 Jahren ist man unsterblich, und ich war es auch. Bis zu dem Tag, an dem der Tod unaufgefordert durchs Fenster meiner Studentenbude einstieg und blieb…. „Mama, wie ist der Krebs denn in deinen Busen gekommen und warum ist … Weiterlesen

EmailPrintShare
Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar